ARD: "Man kann von Mord reden"

“Seit Oktober 2015 betreiben Freiwillige aus Europa, Tunesien und Marokko das Projekt “Watch the Med Alarm-Phone” – jeden Tag, rund um die Uhr ist die Hotline für Flüchtlinge in Seenot erreichbar. Die Helfer setzen sich bei einem Notruf mit den Küstenwachen in Verbindung. Doch diese würden nicht immer helfen, so Alarm-Phone-Aktivist Maurice Stierl. Es handele sich nicht nur um unterlassene Hilfeleistung. “Man kann sogar auch von Mord reden.”

External Link: ARD: "Man kann von Mord reden"
// include wp-footer wg cookies